Gebäudeadaptierungen Rathausbereich - Zwentendorf

Zwentendorf an der Donau, Österreich
Visualisierung © maul-architekten
Foto © maul-architekten
Foto © maul-architekten
Visualisierung © maul-architekten
Foto © Edith Maul-Röder
Foto © Edith Maul-Röder
Foto © Edith Maul-Röder
Foto © Edith Maul-Röder
Foto © Edith Maul-Röder
Zeichnung © maul-architekten
Zeichnung © maul-architekten
Zeichnung © maul-architekten
Zeichnung © maul-architekten
Architekten
maul-architekten zt gmbh
Standort
Rathausplatz 4, 3435 Zwentendorf an der Donau, Österreich
Jahr
2022

Umbau neue Mittelschule | Neubau Musikheim | Neubau Heimatmuseum | Generalsanierung und Erweiterung Rathaus 

Das bestehende innerdörfliche Ensemble zwischen Rathaus, den Proberäumen der Musik, dem Heimatmuseum und der neuen Mittelschule wird in seiner städtebaulichen Konfiguration zur Pfarrkirche hin geöffnet. Dadurch wird ein neuer attraktiver, verkehrsberuhig­ter, zum Verweilen einladender Marktplatz geschaffen, welcher im Zusammenspiel mit dem Rathaus- und Goethe Platz eine neue Identität im Ort erzeugt.
In ihrer Höhe gleichen sich die Zubauten an die angrenzende Bebauung an und fassen durch ihre einheitliche Materialität einen neuen Vorplatz zur mar­kanten vis-a-vis liegenden, steinernen Pfarrkirche.
Am westlichen Ende des neu geschaffenen Kirchenvorplatzes findet sich das Heimatmuseum mit darüberliegendem Probesaal als Klangbox wieder. Ein für alle Funktionen zur Verfügung stehendes Stiegenhaus angrenzend an die NMS wird im südlichen Baukörper untergebracht.
Der im Erdgeschoss angesiedelte Gruppenproberaum kann über ein Panoramafenster zum Vorplatz hin geöffnet werden und bietet somit weitere Synergie Aspekte bei Kirchen-, Schul- oder Markt-Feierlichkeiten.
Die angrenzende Neue Mittelschule wird durch eine Erweiterung oberhalb des Turnsaales und einer teilweisen Auflösung bestehender Klassenräume als verschränkte Ganztags-schule mit sogenannten Marktplätzen neu konzipiert. Jeweils zwei Stamm-Klassen erhal­ten in unmittelbarer Nähe zu den Klassenräumen einen freigespielten Aufenthaltsort, der neue Unterrichtsformen und offenes Arbeiten | Lernen ermöglicht.
Die Verdichtung und das Zusammenlegen einzelner Funktionen in Ortsmitte schafft eine neue identitätsstifende Servicestelle für Groß und Klein.

Dazugehörige Projekte

  • Eissporthalle Davos
    Walter Bieler AG
  • Promenade Favorita, Lugano TI
    mavo gmbh
  • Garten Höhenweg St.Gallen
    mavo gmbh
  • Sagiareal, Greppen LU
    mavo gmbh
  • Progressiver Reinraumausbau
    Lindner Group

Andere Projekte von maul-architekten zt gmbh

Möbelplanung | Interior
HLT Retz - Tourismusschulen
Retz, Österreich
MFH Oberbach
Bootshaus B